PH Luzern - Pädagogische HochschuleLogo HSLULogo Unilu

Beratung Studierende

Zur Stärkung der individuellen Bewältigungsstrategien und dem Auffinden persönlicher (oftmals verdeckter) Ressourcen bietet die Psychologische Beratungsstelle Campus Luzern Studierenden psychologische Unterstützung, Begleitung und Beratung an: 

  • Individuelle Beratung bei Lern- und Arbeitsstörungen, Prüfungs- und Zukunftsängsten, Misserfolgserlebnissen, Motivationsproblemen, Entscheidungskonflikten, Unsicherheiten bezüglich der Eignung für ein Studium und bei Belastungen durch gesundheitliche Probleme
     
  • Krisenintervention bei der Bewältigung von akuten Belastungs- und Krisensituationen oder ausbildungsbezogenen Stresssituationen
     
  • Beratung bei Konflikten am Studienplatz, bei eskalierenden Situationen in Praktikumssituationen und in anderen festgefahrenen Situationen
 
  • Psychologische Beratung bei psychischen Belastungen wie Ängsten, depressiven Verstimmungen, Kontaktschwierigkeiten, Rede- und Auftrittshemmungen, Selbstwertzweifeln, Suchtproblemen, Suizidalität etc.
      
       
  • Psychologische Unterstützung bei Fragen der Beziehungsgestaltung und der persönlichen Entwicklung
     
     
  • Klären von Wegen zur Verbesserung der existenziellen Rahmenbedingungen (Finanzen, Arbeiten, Wohnen) als Voraussetzung für ein weniger belastetes Studium

Die Beratung erfolgt auf freiwilliger Basis. Sie ist unentgeltlich. Vertraulichkeit ist selbstverständlich, die Beratungsperson unterliegt der Schweigepflicht.
Bei eindeutig therapeutischen Anliegen wird an entsprechende Fachstellen oder psychotherapeutische Fachpersonen weiterverwiesen.