PH Luzern - Pädagogische HochschuleLogo HSLULogo Unilu

Hilfreiche Links

> Notfall          > Psychotherapie / Therapieplatz          > Studienberatung          > Anonyme Drogenberatung     
  
  

Ein Notfall - Was ist zu tun?

Für Notfälle im medizinischen / psychiatrischen Bereich ist an erster Stelle der Hausarzt zuständig. Er entscheidet, ob eine weitergehende Diagnostik oder Behandlung in einer Klinik notwendig ist. Ist der Hausarzt nicht erreichbar, stehen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

  • Permanence Bahnhof Luzern
    Tel.    041 - 211 14 44
    Web: www.permanence-luzern.ch
  • Notfall-Nummer der Luzerner Ärzte
    Tel:   0900 - 11 14 14 (kostenpflichtige Notfall-Nummer CHF 3.23/Min.)
  • Notfalldienst der Hirslanden-Klinik St. Anna in Luzern
    Tel:    041 208 44 44
    Web: www.hirslanden.ch
  • Bei aussergewöhnlichen Vorfällen kann das Careteam Luzern für psychologische Nothilfe beigezogen werden.
    Tel:    041 205 11 44
    Web: zivilschutz.lu.ch/ueber_uns/notfallseelsorge
  • Weitere Informationen auf der Website der Vereinigung der Psychiaterinnen und Psychiater des Kantons Luzern unter der Rubrik "Notfälle"
    Web: www.vplu.ch
      
        

Psychotherapie - Wie finde ich einen Therapieplatz?

  • Auf der Website des Verbands PsychotherapeutInnen Zentralschweiz VPZ finden Sie sowohl allgemeine Informationen zur Psychotherapie als auch entsprechende Adressen mit Kurzporträts von qualifiziert ausgebildeten Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten des VPZ. Unter dem Stichwort "Freie Therapieplätze" sind die aktuell offenen Therapieplätze aufgelistet.
    Web: www.verband-vpz.ch
  • Auf der Website der Vereinigung der Psychiaterinnen und Psychiater des Kantons Luzern VPLU  finden Sie Adressen von qualifiziert ausgebildeten Psychiaterinnen und Psychiatern des Kantons Luzern.
    Web: www.vplu.ch
  • Einen guten Überblick zu freien Therapieplätzen bei Psychiatern und Psychiaterinnen finden Sie auf der Website doc24.ch (Ampelsystem gibt Auskunft über Verfügbarkeit und Wartefristen). Dort können Sie auch nach Kantonen / Regionen filtern.
    Web: www.doc24.ch   
      
        

Studienberatung - Alternativen zum gewählten Studium

  • Wer bezüglich der eingeschlagenen Studienrichtung sehr verunsichert ist, findet bei  den LaufbahnberaterInnen der Berufs-,  Studien- und Laufbahnberatung Luzern professionelle Unterstützung. Die Beratungen für Erwachsene sind - im Gegensatz zu jenen für Jugendliche - allerdings kostenpflichtig. Studierende bezahlen in der Regel für den Beratungsprozess einen reduzierten Tarif von Fr. 80.-/h. Erste Informationsgespräche für Studierende sind kostenlos.
    Tel:    041 - 228 52 52
    Web: www.biz.lu.ch
  • Adressen von Beratungsstellen in anderen Kantonen finden Sie auf der Seite des Schweizerischen Dienstleistungszentrums für Berufsbildung, Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung, SDBB.
    Web: www.sdbb.ch  
      
       

Safe Zone - Online Portal für Suchtfragen (anonyme Drogenberatung)

Sie haben Fragen zu Drogen, Alkohol, Spielsucht? Sie machen sich Sorgen um den eigenen Konsum oder um jenen von Freunden, Kindern, Eltern? Für Ihre Anliegen zu Konsum und Abhängigkeit finden Sie im Internet ein offenes Ohr: Auf www.safezone.ch können Sie Infos holen, in Foren und Chats mit anderen Erfahrungen austauschen und sich – völlig anonym – von Suchtfachleuten beraten lassen.

Was bietet Ihnen Safezone:

  • 1:1-Mailberatung über ein verschlüsseltes Mailingsystem
  • 1:1-Sprechstunde in einem Live-Chat
  • Gruppenberatung oder Selbsthilfe in einem Live-Chat
  • Professionell moderierte Foren
  • Selbsttests-/ Selbsthilfetools
  • Adressen von Suchtfachstellen in Ihrer Region 

Zum Safezone-Flyer